Zahlreiche Studien belegen:
Massagen reduzieren Stress und haben dadurch eine positive Wirkung auf das gesamte Wohlbefinden.

Wir alle kennen das, wenn Hektik und Stress den Schlaf beeinträchtigen und damit auch Auswirkungen auf das körperliche und seelische Wohlergehen im Alltag haben.

Der Schlafforscher Dr. Roman Torgovitsky hat in einer Studie 2015 festgestellt, dass Massagen eine Stressreduktion bewirken: stimulierende Druckrezeptoren in verschiedenen Körperteilen schicken Hinweise an den Vagusnerv im Gehirn, der wiederum Signale der Entspannung an die Organe sendet.

Diese Aktivierung des Vagusnervs
– senkt die Herzfrequenz
– reduziert den Blutdruck und
– entspannt die Muskeln.
Außerdem wird die Ausschüttung des Stresshormons Cortisol reduziert, das Erregung und Wachsamkeit fördert und so die Erholung beeinträchtigt.

Warum also nicht durch eine Massage den negativen Auswirkungen des Stresses entgegenwirken?

In der Rubrik Behandlungen  kannst Du Dich über die verschiedenen Möglichkeiten informieren, um hier in der Beauty-Alm Entspannung,  Erholung und Wohlbefinden zu erlangen.

Entdecke, wie Du an innerer Ruhe und äußerer Schönheit gewinnen kannst!

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x