Loslassen – 2 in 1 – Peeling + Maske für Gesicht und Körper

Loslassen ist ein Peeling, welches die Haut nicht nur von abgestorbenen Hautschüppchen befreit, sondern sie zusätzlich pflegt und mit nährenden Wirkstoffen versorgt – ohne sie bei der Anwendung zu reizen!

Doch warum soll ich meine Haut überhaupt peelen?

Mit einem Peeling werden die abgestorbenen Hautzellen, die sich nur noch lose auf der Hautoberfläche befinden und keine Funktion mehr haben, abgelöst. Ein mechanisches Peeling wie z.B. mit Loslassen ist vergleichbar mit einem sehr feinen Schmirgelpapier, das die Hautschüppchen und überschüssigen Talg entfernt.

Dadurch wird

  • das Hautrelief geglättet,
  • die Poren verfeinert und
  • die Haut in einen rosig zarten Teint verwandelt.

Sofort nach der Anwendung eines Peelings kann man das samtig-weiche, klare und erfrischte Hautbild sehen und fühlen!

  • Nach dem Entfernen der „alten“ Zellen ist die Haut nun auch wieder aufnahmebereit für pflegende Wirkstoffe.

 

Loslassen besteht aus 100 % natürlichen biologischen Inhaltstoffen und ist frei von Mikroplastik, aber auch von spitzen Salzkristallen, scharfkantigen Kernen oder Meersand.

Die Peelingkörnchen bestehen aus Xylitol („Birkenzucker“), der sich in Verbindung mit Wasser langsam auflöst. Dadurch ist die Haut während der Anwendung vor „Überreizung“ geschützt, deshalb ist Loslassen selbst für besonders empfindliche Haut geeignet! Die oberste Schutzschicht der Haut bleibt intakt, so dass Keime, Allergene (wie Pollen und Feinstaub) oder Umweltgifte nicht in die Haut eindringen können.

Nach Abschluss des Peelings kann Loslassen weiter als Maske auf die Haut einwirken (ca. 15 Minuten) und versorgt sie so gleich noch mit Mineralstoffen und Vitaminen:

Das enthaltene Kokosöl zieht wunderbar in die Haut ein und versorgt sie intensiv mit Feuchtigkeit. Es pflegt die Haut und beschleunigt das Abklingen von Entzündungen.

– Kaum ein anderes Öl enthält sämtliche Vitamine der B-Gruppe sowie Vitamin E, das die Zellen vor freien Radikalen schützt (aus Autoabgasen, Chemikalien, UV-Strahlung, aber auch Stress) und Zellschäden verhindert, die für den Alterungsprozess der Haut verantwortlich sind.

– Die mittelkettigen Fettsäuren, v.a. die Laurinsäure kurbeln den Haut-Stoffwechsel an und hemmen das Wachstum schädlicher Bakterien, Viren und Pilze.

Bei unreiner Haut und Pickeln verschwinden diese durch die Kombination von Kokosöl und Xylit bei regelmäßiger Anwendung erstaunlich schnell!

Mandelöl wirkt rückfettend, reizlindernd und heilungsfördernd.
In Kombination mit Jojobaöl und Mangobutter pflegt es die Haut geschmeidig weich und glatt.

Loslassen ist sparsam im Gebrauch und eignet sich deshalb auch hervorragend als Körperpeeling!

  • Es wird auf die leicht feuchte Haut aufgetragen und sanft einmassiert (An robusteren Hautstellen, wie dem Körper und im Gesicht die T-Zone, darf gerne etwas fester massiert werden).
  • Durch die Zugabe von Wasser lösen sich die Xylitol-Kristalle auf und das Peeling wird langsam zur zart-weichen, cremigen Maske, die bei Bedarf ca. 15 Minuten einwirken kann.

– Bei normaler und trockener Haut wird das Loslassen-Peeling 1 x wöchentlich angewandt.
– Bei unreiner, fettiger oder schuppiger Haut darf gerne 2-3 x pro Woche gepeelt werden.

Bei weiteren Fragen zum Loslassen-Peeling oder Ihrer persönlichen individuellen Hautpflege, kontaktieren Sie mich gerne unter 09971/3925080, schreiben mir einen Kommentar oder besuchen mich auf Facebook.

Ich freue mich, dass Sie Ihr äußeres und innerliches Strahlen erwecken möchten!

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x